24.10.2018

Digitaler Ort Niedersachsen

SilverLabs werden zum „Digitalen Ort Niedersachsens“ ausgezeichnet. Preisverleihung und Tag der offenen Tür am 18. Juni 2019

Als eine Einrichtung, die sich engagiert und kreativ für das Vorankommen der Digitalisierung in Niedersachsen einsetzt, werden am 18. Juni die silverLabs in Goslar zum „Digitalen Ort Niedersachsens“ ausgezeichnet. Wie sich das Digitalisierungslabor mit den silverLabs der TU Clausthal in den vergangenen Monaten entwickelt hat, ist erfahr- und erlebbar beim anschließenden Tag der offenen Tür von 14 Uhr bis 18 Uhr.

Bei einem Festakt wird nach der Begrüßung durch Prof. Joachim Schachtner, Präsident der TU Clausthal, Diana Zucker, Leiterin der silverLabs, zum aktuellen Stand aus dem Digitalisierungslabor berichten. Im Anschluss erfolgt die Auszeichnung zum 1. digitalen Ort Südniedersachsens der silverLabs durch Staatssekretär Stefan Muhle. Zu der Bedeutung dieser Auszeichnung und dem Thema Digitalisierung für die Region sprechen Landrat Thomas Brych und Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk.

Beim Tag der offenen Tür wird unter anderem auch der neue Studiengang Digital Technologies vorgestellt, der zum Wintersemester 2019/2020 erstmals von der TU Clausthal und der Ostfalia Hochschule gemeinsam angeboten wird. Demonstrationen von Anwendungen, wie Hochwasserprognose im Harz mittels KI, Finanzprognose mit Hilfe von maschinellem Lernen oder die die Gesundheits-App sowie ein Mitmach-Workshop gehören zum weiteren Programm des Tags der offenen Tür.

Ansprechpartnerinnen für Medienvertreter:
silverLabs, Diana Hoffmeister, Tel. 05321 3816-8266, E-Mail: info@silverlabs.de
WiReGo, Anja Blümel, Tel. 05321 76-703, E-Mail: anja.bluemel@wirego.de